Our program

None

15. Dezember 2017, 20:00 Uhr

Keine Veranstaltung

Restaurant geöffnet 11-24 Uhr
Platzreservierung
Send reservation
None

16. Dezember 2017, 20:00 Uhr

Blues Rudy & Bernd Kleinow & Andreas Bock

Eindringlich wie die Thesen Luthers formt Rudy alte Bluesklassiker und veredelt sie mit seinem eigenen Charme. An seiner Seite steht heute Blues- & Harp-Haudengen Bernd Kleinow!
Platzreservierung
Ausverkauft
Eintritt: 6,50 €
Wer das erste Mal ein Konzert von Ausnahme Sänger- und Gitarrist „Blues Rudy“ und seinen beiden Kollegen erlebt, stellt schnell fest, wie packend und mitreißend die Spielfreude der drei Musiker ist.
 
Blues Rudy kommt aus der Lutherstadt Wittenberg, sein Mississippi heißt Elbe. Zuerst lernte Rudy Schlagzeug, wechselt aber dann schnell dann zur Gitarre, die sein Markenzeichen wird. Neben dem Namen vererbte ihm sein Vater auch das Talent zum Trommeln und von seiner Mutter bekam die unverwechselbare Art für Unterhaltung in die Wiege gelegt. Die größten Erfahrungen machte Rudy in der Zusammenarbeit mit Stefan Diestelmann und seinem leider verstorbenen Freund und Musikpartner Igor Flach. Heutzutage stellt er sich die Besetzung nach seinem Geschmack zusammen, immer frisch und energetisch.
 
Sein Sound ist unerbittlich, kraftvoll, fordernd- und bahnt sich doch mit der Leichtigkeit einer Lokomotive den Weg ins Ohr. Eindringlich wie die Thesen Luthers formt Rudy alte Bluesklassiker und veredelt sie mit seinem eigenen Charme. Unterhaltung, die einfach riesen Spaß macht.
 
Einer der besten Bluesmusiker Deutschlands gibt sich im Ratskeller die Ehre! Mit dabei: Bernd Kleinow (Berlin) an der Bluesharp und Gesang sowie der German Bluesaward Gewinner Andreas Bock (Hannover) am Schlagzeug. Die tiefe seelenberührende Stimme von Bluesrudy, das beseelte ausdrucksstarke Mundharmonika-Spiel von Bernd Kleinow sowie das virtuose musikalische Schlagzeugspiel von Andreas Bock prägen den unverkennbaren Klang des Trios und machen auch diesen Konzertabend zu einem Highlight!
 
None

21. Dezember 2017, 20:00 Uhr

InCiders Irish Christmas Market

Auf Grund der großen Nachfrage: Zusatzkonzert!
Platzreservierung
Ausverkauft
Eintritt 15,50 €
Es duftet nach Tanne, Bratapfel, Punch und gerösteten Mandeln. Natürlich wird auch Irish Whiskey und Guinness getrunken. Mit Celtic-Christmas Songs, tradtionellen Weihnachtsliedern und Iris Folk Klassikern lassen die InCiders wahre vorweihnachtliche Stimmung aufkommen. Unser Special Guest zum Fest: Nora Kudrjawizki. Die vielseitige Künstlerin, die neben Gesang, Lyrik, Malerei und Tanz, eine Perfektionistin an der Violine ist, stellt sich mit Lenn einem Duell! Zwei Violinen: wer wird gewinnen? Am 23. Dezember werden wir es wissen.
Besetzung:
McKinley Black
Nora Leschkowitz
Michael "Mitch" Steinberg
Lenn Kudrjawizki
None

22. Dezember 2017, 20:00 Uhr

InCiders Irish Christmas Market

Wegen der großen Nachfrage: Zusatztermin!
Platzreservierung
Ausverkauft
Eintritt 15,50 €
Es duftet nach Tanne, Bratapfel, Punch und gerösteten Mandeln. Natürlich wird auch Irish Whiskey und Guinness getrunken. Mit Celtic-Christmas Songs, tradtionellen Weihnachtsliedern und Iris Folk Klassikern lassen die InCiders wahre vorweihnachtliche Stimmung aufkommen. Unser Special Guest zum Fest: Nora Kudrjawizki. Die vielseitige Künstlerin, die neben Gesang, Lyrik, Malerei und Tanz, eine Perfektionistin an der Violine ist, stellt sich mit Lenn einem Duell! Zwei Violinen: wer wird gewinnen? Am 22. Dezember werden wir es wissen.
Besetzung:
McKinley Black
Nora Leschkowitz
Michael "Mitch" Steinberg
Lenn Kudrjawizki
None

23. Dezember 2017, 20:00 Uhr

InCiders Irish Christmas Market

Am Vorabend des Heiligabend kommt wahrlich festliche Stimmung auf. Mit den InCiders reisen wir musikalisch ins weihnachtliche Irland!
Platzreservierung
Ausverkauft
Eintritt 15,50 €
Es duftet nach Tanne, Bratapfel, Punch und gerösteten Mandeln. Natürlich wird auch Irish Whiskey und Guinness getrunken. Mit Celtic-Christmas Songs, tradtionellen Weihnachtsliedern und Iris Folk Klassikern lassen die InCiders wahre vorweihnachtliche Stimmung aufkommen. Unser Special Guest zum Fest: Nora Kudrjawizki. Die vielseitige Künstlerin, die neben Gesang, Lyrik, Malerei und Tanz, eine Perfektionistin an der Violine ist, stellt sich mit Lenn einem Duell! Zwei Violinen: wer wird gewinnen? Am 23. Dezember werden wir es wissen.
Besetzung:
McKinley Black
Nora Leschkowitz
Michael "Mitch" Steinberg
Lenn Kudrjawizki
Christmas-Highlight

25. Dezember 2017, 20:00 Uhr

Gary Wiggins Band, Guest: Katarina Homberg

Christmas Songs aus der Welt von Jazz, Blues und Soul – eine Tradition sind die besonderen Weihnachtskonzerte von Gary Wiggins!
Platzreservierung
Ausverkauft
Eintritt 17,50 €
Der aus Detroit stammende Gary Wiggins ist einer der charismatischsten Saxofonisten der europäischen Szene. In seiner langen und erfolgreichen Karriere hat er sich mit seinem authentischen Saxofonspiel besonders der Tradition von Rhythm and Blues verschrieben und diese immer wieder mit neuem Leben erfüllt. 2001 wurde Gary mit dem Jazz und Blues Award geehrt. Kongenial ergänzt wird sein gefühlvolles Saxofonspiel beim diesjährigen Konzert durch die wunderbare Stimme der bekannten Sängerin Katarina Homberg. Zum ersten Mal im Köpenicker Jazzkeller, wird sie das weihnachtliche Konzert mit modernen Interpretationen von Christmas Songs bereichern. Katarina studierte Klassik und Jazz an der Southampton University und absolvierte das Studium mit einem erstklassigen Abschluss in Musik, Komposition und Performance. Dazu stellte Gary eine Formation von Berliner Spitzenmusikern zusammen: Lionel Haas (p), Ramani Krishna (b) uEddie Dejean (dr) – musikalischer Hochgenuss ist garantiert!
None

26. Dezember 2017, 20:00 Uhr

Andrej Hermlin & His Swing Dance Band

Christmas in Swing! Erleben Sie bei Kerzenschein und Tannenduft eine Revue mit amerikanischen Christmassongs. Special Guests: Bettina Labeau, David Hermlin und die »Halbe« Big Band!
Platzreservierung
Ausverkauft
Eintritt 17,50 €

Zum schönsten Fest des Jahres präsentiert der Ratskeller Köpenick Andrej Hermlin & His Swing Dance Band mit einem Christmas-Special! Erleben Sie im festlich geschmückten Gewölbe bei Kerzenschein und Tannenduft eine romantische Weihnachtsrevue mit amerikanischen Christmassongs wie »Santa Claus Is Coming To Town«, »Jingle Bells« oder »White Christmas« - natürlich in Originalarrangements aus den 30er und 40er Jahren und vielleicht fällt sogar Schnee im Winter Wonderland: »Let it snow! Let it snow! Let it snow«! Wie schon zum 2. »JAZZ IN TOWN INSIDE« Festival im Sommer präsentiert Andrej Hermlin dieses besondere Konzert mit der »halben Big Band« und als Special Guests: Bettina Labeau und David Hermlin.
None

29. Dezember 2017, 20:00 Uhr

Keine Veranstaltung
Restaurant 11-24 Uhr geöffent

Platzreservierung
Send reservation
None

30. Dezember 2017, 20:00 Uhr

Keine Veranstaltung
Restaurant 11-24 Uhr geöffent

Platzreservierung
Send reservation
None

31. Dezember 2017, 18:00 Uhr

»Silvester a la carte« im Wernesgrüner B

... ist die Alternative zu allen berauschenden Silvesterpartys! Reservierungen nur telefonisch direkt im »Wernesgrüner B«: 030 5098643
Platzreservierung
Eintritt frei!
Genießen Sie das Jahresende im Kreise gern gesehener Stammgäste und Freunde aus dem Karlshorster Kiez und ihren Gästen bei einem guten Bier oder Wein und der legendären Hausmannskost der Wernesgrüner Küche. Ohne Stress, ohne Eintritt, ohne Feuerwerk – aber garantiert mit guter Laune. Gastgeber und Hausherr Joachim Günzel spendiert zur Mitternacht den Sekt zum Anstoßen: »Prost Neujahr«

Reservierungen bitte nur Telefonisch direkt im Restaurant »Wernesgrüner B«: 030 5098643
None

31. Dezember 2017, 20:00 Uhr

Moonlight Serenade
SILVESTER 2017

Die Hot Swingers nehmen Sie mit auf eine Reise in die »Goldenen Zwanziger«
Platzreservierung
Ausverkauft
Kartenpreis 119,00 €

... in die Zeit des Ragtime, Charleston, Jazz und Swing, ....in die Zeit der Schellackplatten, des Art D’eco, luxuriöser Limousinen, der Ära von Nivea und Charlie Chaplin. Man trinkt Kir Royal, Martini und Americano, trägt das kleine schwarze von Chanel, den berühmten Glockenhut und amüsiert sich in Bars, Cafes und Kabaretts. Seien Sie dabei, wenn mit der Musik von Miller, Goodman und Ellington das neue Jahr begrüßt wird. Auf ins Jahr 2018 mit Federboa, Bubikopf, Gamaschen und Smoking!

Eintritt inkl. Programm mit Livemusik, Diskothek, Begrüßungssnack, Silvester-Galabuffet und Austern-Bar. Karten nur hier im Internet reservieren oder im Ratskeller Köpenick kaufen.
 
None

01. Januar 2018, 11:00 Uhr

24. Dixieland-Neujahrs-Brunch

Mit Dixieland, Jazz & Swing und unserem neuen »Markt-Brunch-Buffet« feiern wir das Neue Jahr 2018 im Ratskeller Köpenick!
Platzreservierung
Ausverkauft
Eintritt inkl. Livemusik und Brunchbuffet: 23,50 €
Genuss für alle Sinne bereiten zum einen die "Dr. Brauer Hot Seven" - es gibt zünftigen Dixieland und Swing und Küchenchef Matthias Starke überrascht mit unserem neuen Marktbuffet: schlendern Sie vorbei am Köpenicker Bäckermeister, genießen Sie Spezialitäten der Thüringer Metzgerei, probieren Sie die Auswahl unserer Käserei und hausgemachte Salate von der Kaltmamsell. Vor Ihren Augen bereiten wir frische Kartoffelrösti, die Sie nach Wunsch mit gebeiztem oder geräuchertem Lachs, oder mit Süßem kombinieren können. Ratskeller-Klassiker, kalt oder heiß, bekommen Sie am Spezialitätenstand und wenn Sie Lust auf ein Eis mit frischen Früchten haben: Willkommen in der Eisdiele!
Frohes Neujes Jahr und guten Appetit!
Kinder zahlen wie immer 5ct pro cm Körpergröße!

Einlass ab 10:45 Das Restaurant schließt am 1.1. 2018 um 17 Uhr, ab 2.1.2017 öffnen wieder wie gewohnt täglich 11:30-24 Uhr
None

05. Januar 2018, 20:00 Uhr

Keine Veranstaltung
Restaurant 11-24 Uhr geöffent

Platzreservierung
Send reservation
None

06. Januar 2018, 20:00 Uhr

Keine Veranstaltung
Restaurant 11-24 Uhr geöffent

Platzreservierung
Send reservation
None

12. Januar 2018, 20:00 Uhr

Keine Veranstaltung
Restaurant 11-24 Uhr geöffent

Platzreservierung
Send reservation
None

13. Januar 2018, 20:00 Uhr

Blues Rudy & Martin Scheffler

Schon eine Tradition sind die Auftritte mit Blues Rudy zum Jahresauftakt. In verschiedenen Besetzungen läutet er seit vielen Jahren die neue Konzertsaison mit Bluesklassikern ein!
Platzreservierung
Send reservation
Eintritt: 6,50 €
Eindringlich wie die Thesen Luthers formt Rudy alte Bluesklassiker und veredelt sie mit seinem eigenen Charme. Blues Rudy kommt aus der Lutherstadt Wittenberg, sein Mississippi heißt Elbe. Aufgewachsen in einer großen Familie, musste man am Tisch flink mit der Kelle sein, um satt zu werden. Um schön laut klappern zu können, lernte Rudy zunächst Schlagzeug, später Schlaggitarre, die dann auch sein Markenzeichen werden sollte. Neben dem lustigen Namen hat er von seinem Vater das Talent zum Trommeln vererbt bekommen und von seiner Mutter die unverwechselbare Art für Unterhaltung.

Die größten Erfahrungen machte Rudy in der Zusammenarbeit mit Stefan Diestelmann und seinen viel zu früh verstorbenen Freund und langjährigen Musikpartner Igor Flach. (er bleibt in meinem Herzen).

Sein heutiger Sound ist unerbittlich, fordernd und bahnt sich, mit der Leichtigkeit einer Dampfwalze den Weg ins Ohr. Eindringlich wie die Thesen Luthers formt Rudy alte Bluesklassiker und veredelt sie mit seinem eigenen Charme. 120 Kilo Blues Instant, die einfach Spaß machen.
An seiner Seite: Martin Scheffler. Der begnadete Hamburger Blues-Gitarrist arbeitet mit Größen wie Gitte Henning, Inga Rumpf oder Caro Josee. Er hat die seltene Gabe, den Tönen Leben einzuhauchen. Seine gefühlvolle Spielweise ist ebenso virtuos wie unaufdringlich. Einfach wunderbar!
None

19. Januar 2018, 20:00 Uhr

Whiskey, Guinness, Irish Folk: InCiders

Mit einer Reihe neuer Titel und vielen bekannten Irish Folk Standards wird der Jazzkeller für diesen Abend zum Irish Pub.
Platzreservierung
Send reservation
Eintritt 10,50 €
Besetzung:
McKinley Black
Nora Leschkowitz
Michael "Mitch" Steinberg
Lenn Kudrjawizki
None

20. Januar 2018, 20:00 Uhr

Let's Dance - Let's Swing - Let's Party

Die zehn Musiker der Hot Swingers spielen die berühmten Songs der „Goldenen Zwanziger“ und es darf getanzt werden! Damit geht es in die Sommerpause - die Hot Swingers melden sich am 30. September wieder!
Platzreservierung
Send reservation
Eintritt 10,50 €

Die Hot Swingers haben sich ganz dem Swing verschrieben und das mit Charme, Eleganz, zeitgemäßen Kostümen, vor allem aber mit Herz. „Zu unserer Musik muss man einfach Tanzen“ – so Bandleader und Sängerin Susanne Bear. Eine Frau, ein Wort: einmal im Monat fliegt der große Ratsherrentisch raus, damit endlich Platz zum Tanzen ist! Also: Let’s Dance, Let’s Swing, Let’s Party!
Programm-Highlight

26. Januar 2018, 20:00 Uhr

Tommie Harris (USA) & Band

Soul-Legende Tommie Harris
Platzreservierung
Send reservation
12,50 €
Tommie Harris war Schlagzeuger in der Live Band von Luther Allison wie auch von Sam and Dave (Hit: I'm A Soulman). Er ist mit Aretha Franklin in seiner Jungend Rollschuh gelaufen und hat die legendäre Soul Band Heat Wave ( Hit: Boogie Nights ) während seiner Armeezeit in Deutschland gegründet. Seine Karriere begann in den 50er Jahren in Gospel-Chören und Marching Bands in Birmingham, Alabama. Seine Band wurde schnell über die Heimtstadt hinaus bekannt. Jimmy Rodgers engagierte diese Band auf seinen Tourneen durch South Carolina. Und Tommie Harris bekam zu Recht einen Platz in der Alabama Hall Of Fame.

Tommie Harris voc
Freddy Fischkall git
Hans Hoffmann bass
Willie Pollock sax
Micha Maass drums
Programm-Highlight

27. Januar 2018, 20:00 Uhr

Thomas Stelzer Trio

Das Trio ist geprägt von der unverwechselbaren Art, mit der Thomas Stelzer Gesang und Gefühl verbindet.
Platzreservierung
Send reservation
10,50 €

Seine rauchige Bluesröhre verleiht sowohl gecoverten Songs als auch den vielen Titeln, die er selbst geschrieben hat, eine eigene Note. Seine Vorbilder: Professor Longhair, Fats Domino, Dr. John, Ray Charles und viele andere. Hervorragende Gastmusiker (dr, harp/sax) unterstützen ihn unaufdringlich, aber wirkungsvoll. TSt. und seine Kollegen greifen Musizierweisen auf, wie sie z.B. aus Blueskneipen der 20er Jahre bekannt sind. Die sonst selten zu findende Wechsel-Besetzung sorgt im Gegensatz zu vielen anderen Boogie- und Bluesprojekten durch unkonventionelle Spielweise auch bei langjährigen Stelzer-Fans für immer neue Musikerlebnisse.

www.thomasstelzer.de/stelzer-trio.html
None

02. Februar 2018, 20:00 Uhr

Dixieland for Free: Sir Gusche Band

Ihre musikalische Stilrichtung ist New Orleans Revival Jazz mit musikalischen Einflüssen diverser amerikanischer und  englischer Jazzbands.
Platzreservierung
Send reservation
Eintritt frei!
Die Sir Gusche Band, benannt nach dem Spitznamen „Gusche“ ihres Gründers Klaus Beyersdorff, besteht seit 1961 und ist damit Berlins dienstälteste Jazzband. Bereits in den 60er Jahren nahm die Band an vielen Jazzfestivals in Deutschland, Europa und den USA teil und errang dabei diverse Auszeichnungen. Anlässlich einer Reise 1967 nach New Orleans erhielten drei Mitglieder der Band die Ehrenbürgerschaft der Geburtsstadt des Jazz.
 
None

03. Februar 2018, 20:00 Uhr

Kat Baloun & Friends

Kat Baloun - eine Musikerin mit unglaublicher Präsenz und Kraft, und nicht zuletzt einer guten Prise Humor, was bei Auftritten unweigerlich in Partystimmung mündet.
Platzreservierung
Send reservation
Eintritt: 10,50 €
Seit sie 1994 von San Francisco nach Berlin umsiedelte, hat Kat mit ihrer Band, den "Alleycats", bereits auf allen wichtigen europäischen Festivals gastiert. Mit viel Humor und starker Bühnenpräsenz bringt die Blues-Lady sowohl Standards, moderne, soul-orientierte Nummern sowie Eigenkompositionen zu Gehör.
None

09. Februar 2018, 20:00 Uhr

Sattmann & Schöne: kennen Sie den?

Peter Sattmann und Reiner Schöne erzählen Witze, lesen komische Geschichten und singen Songs (weil man ja nicht pausenlos lachen kann)
Platzreservierung
Send reservation
Eintritt 17,50 €
Peter Sattmann und Reiner Schöne erzählen Witze, lesen komische Geschichten, u. a. aus Sattmanns Komödie »Der Erzbischof ist da« und Schönes Buch »Werd ich noch jung sein, wenn ich älter bin« und singen Songs. Reiner Schöne ist einer der wenigen deutschen Sänger und Schauspieler mit einer internationalen Karriere.

Er wuchs in Weimar auf, und dort absolvierte er auch sein Schauspielstudium am Deutschen Nationaltheater. Parallel zur Schauspielerei machte er als Sänger und Songschreiber von sich reden, spielte Theater, drehte DEFA-Filme und nahm die ersten Schallplatten auf. 1968 kehrte er nach einem Konzert in West-Berlin nicht mehr in die DDR zurück. Noch im gleichen Jahr hatte er im Westen seinen Durchbruch als Hauptdarsteller Berger in der deutschen Erstaufführung des Rock-Musicals "Hair". 1972 folgte dann die Titelrolle in wiederum einer deutschen Erstaufführung, Andrew Lloyd Webbers "Jesus Christ Superstar".

Neben seinen Erfolgen als Sänger ging auch seine Schauspielkarriere in Film, Fernsehen und auf der Theaterbühne weiter. 1985 ging Schöne nach den Dreharbeiten zur Disneyserie „Die Rückkehr zur Schatzinsel“ nach Amerika. In den USA drehte er unter anderem mit Hochkarätern wie Clint Eastwood, Lee van Cleef und Kris Kristofferson und spielte auch in erfolgreichen Serien wie „Startrek - Das nächste Jahrhundert“.

Und immer wieder bescherte er uns eine kurze Rückkehr in sein Heimatland, 1999 war er z. B. der gefeierte „Jedermann“ im Berliner Dom. Nach fast 20 Jahren in Amerika kehrte Reiner Schöne 2002 aus privaten Gründen nach Deutschland zurück. Er drehte Kinofilme wie "Otto - Der Katastrofenfilm", "(T)Raumschiff Surprise-Periode 1“, "Die Teufelskicker“, „Snowman’s Land“, „Die vierte Macht“, „Das Kind“. Fürs Fernsehen drehte er „Der Minister“, aber auch so populäre Produktionen wie Pilcher und Traumschiff.  Außerdem war er als Hotel-Clanchef Albrecht Lindbergh in der ZDF-Serie „5 Sterne“ zu erleben.

2013 erschienen das neue Album der Reiner Schöne Band „Mitten ins Herz“ sowie das Buch und das Hörbuch mit autobiografischen Geschichten „Werd ich noch jung sein, wenn ich älter bin“ (nach seinem Hit aus den 70ern). Als die Stimme von Optimus Prime in den drei „Transformers“ – Kinofilmen hat Reiner Schöne eine neue, junge Fangemeinde gewonnen.
Programm Highlight im Juni

10. Februar 2018, 20:00 Uhr

Niels von der Leyen präsentiert:
»Two Pianos & Drums«

Niels von der Leyen trifft auf den Boogie-Pianisten und Sänger K.C. Miller. Am Schlagwerk Andreas Bock! Das Motto: Two Pianos & Drums
Platzreservierung
Send reservation
12,50 €

2 Pianisten, 1 Schlagzeuger, rollende Bässe, feurige Rhythmen und Energie ab der ersten Sekunde! 2 Pianisten spielen durchgehend auf 2 Pianos, dazu das Schlagzeug...die Dialoge zwischen den beiden Klavieren beginnen und ziehen die Zuhörer in ihren Bann! Das Schlagzeug mischt sich ein, kontert, begleitet, soliert! Boogie Woogie & Blues in spannendster Form wird hier aufgezogen! Das ganze präsentieren Niels von der Leyen & Andreas Bock und laden sich dazu einen gemeinsamen Freund und Kollegen ein: den Berliner Boogie Woogie Pianisten und Sänger KC Miller! Schon 2 Jahre besteht das gemeinsame Projekt, das Album »Boogie Woogie Meeting« ist das Produkt dieser Zusammenarbeit! Erleben Sie an diesem Abend 2 Klaviere auf der Bühne des Ratskellers und einen Abend voller Spielfreude und guter Laune!
»Two Pianos & Drums«
Besetzung:
Niels von der Leyen
Piano KC Miller – Piano & Gesang
Andreas Bock – Schlagzeug
Weitere Infos unter:
www.boogieleyen.com
CD: »Boogie Woogie Meeting«
None

14. Februar 2018, 18:00 Uhr

Valentinstag-Special

Der Ratskeller Köpenick bietet Ihnen für diesen Tag ein besonderes Erlebnis!
Platzreservierung
Send reservation
frei
Der Valentinstag gilt in vielen Ländern, so auch in Deutschland, als Tag der Liebenden. Jeweils am 14. Februar eines jeden Jahres erfreuen sich Liebespaare mit kleinen Gesten und gedenken so Ihrer Liebe, Treue und Zuneigung. Viele erfreuen Ihre Partner mit einem romantischen Abendessen. Der Ratskeller Köpenick bietet Ihnen für diesen Tag ein besonderes Erlebnis: Mit einer romantischen Tischdekoration und einem besonderen Valentins-Menü bereiten wir Ihnen im Ratskeller Köpenick einen unvergesslichen Abend.

Reservieren Sie schon bald! Tel.: 030 6555178 Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
None

16. Februar 2018, 20:00 Uhr

Jazz-Dinner 2018

Der Rotary Club Berlin-Schloss Köpenick & der Ratskeller Köpenick präsentieren das Jazz-Dinner 2018!
Platzreservierung
Send reservation
Eintritt: 50,00 € incl. Buffet
Zu einer Tradition geworden ist das »Jazz Dinner«, das auf Initiative der Rotarier »Berlin-Schloß-Köpenick« vor 10 Jahren entstand. Hier treffen Mitglieder vieler Rotarier-Clubs zusammen. Auserwählte Jazz-Programme und ein großes Abend-Büffet machen diese Tradition besonders. Küchenchef Matthias Starke sorg mit seinem Team für das kulinarische Erlebnis und für Swing vom Feinsten die "Savoy Sattelites"
None

17. Februar 2018, 20:00 Uhr

Let's Dance - Let's Swing - Let's Party

Die zehn Musiker der Hot Swingers spielen die berühmten Songs der »Goldenen Zwanziger« und es darf getanzt werden!
Platzreservierung
Send reservation
10,50 €

Die Hot Swingers haben sich ganz dem Swing verschrieben und das mit Charme, Eleganz, zeitgemäßen Kostümen, vor allem aber mit Herz. »Zu unserer Musik muss man einfach Tanzen« – so Bandleader und Sängerin Susanne Bear. Eine Frau, ein Wort: einmal im Monat fliegt der große Ratsherrentisch raus, damit endlich Platz zum Tanzen ist! Also: Let’s Dance, Let’s Swing, Let’s Party!
None

23. Februar 2018, 20:00 Uhr

Andrej Hermlin & His Swing Dance Band

Freuen Sie sich auf ein Revival der großen Swingära mit dem angesagtesten Swingorchester Deutschlands.
Platzreservierung
Send reservation
Eintritt 14,50 €
Andrej Hermlin ist ein ehrgeiziger und erfolgreicher Musiker, Bandleader und Experte, wenn es um das Thema Swing geht. Mit seinem Konzept, originalgetreu die 30er und 40er Jahre der Glanzzeit des Swing zu reproduzieren, erntet er weltweit und in Deutschland Erfolge! So tritt er und seine Band im Ratskeller seit zwei Jahrzehnten auf und erfreut sich ausverkaufter Konzerte. Vor einigen Monaten entschied sich Hermlin den Sound der Big-Band in den Keller, auf die kleine Bühne zu holen. Ein Bläsersatz wurde exklusiv zur Band gebucht. Nun erleben Sie Swing in seiner ganzen Größe!
None

24. Februar 2018, 20:00 Uhr

The Groove Yard Bandits

Eine neue Band mit KC Miller am Piano und Gesang, Frank Lüdeke - Saxofon, Marcel van Cleef - Drums und Bernd Kuchenbecker an Bass und Stimmbändern...
Platzreservierung
Send reservation
Eintritt: 10,50 €
Boogie Woogie, Blues, Rock’n’Roll, Swing & Soul - Back to the roots: keine Gimmicks, keine Show - nur Musik! Hier wird Boogie Woogie mit einer satten Portion Blues kombiniert, fein abgeschmeckt mit einem scharfen Schuss Rock’n‘Roll, garniert mit einer aufregenden Prise Swing und Soul. Ein Gipfeltreffen der Berliner Blues- und Boogieszene: Bassist Bernd Kuchenbecker ruft und es kommt die Elite des erdigen, unverfälschten Boogies.
Mit K.C. Miller ist einer der flinksten Pianisten und ausdrucksstärksten Sänger an Bord. Ebenso an Deck: Frank Lüdecke - dem Blues so verpflichtet wie dem Bebop und dem Pop. Schließlich hat er schon mit Udo Jürgens und Robbie Williams gespielt. Marcel van Cleef verbindet moderne Schlagzeugtechnik mit authentischem Swing. Diese neu gegründete Band präsentiert traditionelle Musik auf dem technischen Stand von heute.

 
None

03. März 2018, 20:00 Uhr

Whiskey, Guinness, Irish Folk: InCiders

Mit einer Reihe neuer Titel und vielen bekannten Irish Folk Standards wird der Jazzkeller für diesen Abend zum Irish Pub.
Platzreservierung
Send reservation
Eintritt 10,50 €
Besetzung:
McKinley Black
Nora Leschkowitz
Michael "Mitch" Steinberg
Lenn Kudrjawizki
None

01. April 2018, 11:00 Uhr

24. Trad. Oster-Dixieland-Brunch

Das Oster-Gala-Buffet 2018 ist ein kulinarischer Streifzug durch Deutsche Lande mit internationalen Spezialitäten - alles frisch, alles hausgemach. Es spielten "Dr. Brauers Hot Seven"
Platzreservierung
Send reservation
Eintritt inkl. Livemusik und Brunchbuffet: 23,50 €
Genuss für alle Sinne bereitet Dr. Brauer und seine Hot Seven - es gibt zünftigen Dixieland und Swing! Küchenchef Matthias Starke überrascht mit unserem neuen Marktbuffet: schlendern Sie vorbei am Köpenicker Bäckermeister, genießen Sie Spezialitäten der Thüringer Metzgerei, probieren Sie die Auswahl unserer Käserei und hausgemachte Salate von der Kaltmamsell. Vor Ihren Augen bereiten wir frische Kartoffelrösti, die Sie nach Wunsch mit gebeiztem oder geräuchertem Lachs, oder mit Süßem kombinieren können. Ratskeller-Klassiker, kalt oder heiß, bekommen Sie am Spezialitätenstand und wenn Sie Lust auf ein Eis mit frischen Früchten haben: Willkommen in der Eisdiele! Frohe Ostern und guten Appetit! Kinder zahlen wie immer 5ct pro cm Körpergröße!
Einlass ab 10:45 Uhr
Dezember 2017
Januar 2018
Februar 2018
März 2018
April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30